Sonntag, 10. August 2014

Through the fields


Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich schon offiziell als "Sommerkind" identifiziert habe, wenn nicht dann tue ich das jetzt: Ich liebe Sommer, und eine Sache dabei ganz besonders: Felder. Getreidefelder, Maisfelder, in Südfrankreich auch mal Weinfelder, völlig egal, Felder ziehen mich an, wie der Meeresgrund den Anker, wobei wir  auch gleich beim nächsten Thema wären: meiner neuen Kette.
Ich würde ja jetzt ohne Ende schwärmen wie toll die Kette ist, ganz viele Adjektive für schön aufzählen und in einem tiefen, geseufzten "Haaach" enden, aber das kann man sich glaube ich schon denken, wenn ich die Kette mit einem so breiten Grinsen trage. Trotzdem: Ich bin rundum zufrieden mit der Kette, eine weitere Sommerliebe sozusagen, und werde sie so oft wie möglich tragen.

Morgen bricht die vierte Ferienwoche an und obwohl ich die Zeit zu Hause verbringe, wird es nicht langweilig. Gestern waren wir einkaufen und ich habe mir ein wunderwunderschönes Kleid gekauft, was ich euch definitiv noch zeige, und wie es für mich nunmal typisch ist, hatte ich es vorhin an, bin ausgerutscht und nun ist es dreckig... Heute waren wir in einer Erlebnistherme, die einfach mal so klasse war. Es gab eine Reifen-Rutsche und ich bin fast ausgeflippt, als ich sie gesehen habe. Diese Rutsche war der Wahnsinn!
Jetzt verabschiede ich mich vorerst, wünsche euch einen schönen Sonntag-Abend und hoffe euer Abendprogramm ist interessanter als meins... Tatort...


Kommentare:

  1. Oh, die Bilder sind aber schön, strahlen den Sommer quasi aus! Das kenne ich, ich liebe den Sommer auch :)
    Vielen lieben Dank dir, so lieb! ♥ Ich wünsche dir, dass sich bald ein Urlaub nach Paris für dich ergibt! :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Supertolle Bilder!
    Ich liebe den Sommer auch überalles.:)
    http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen