Freitag, 3. Oktober 2014

Mädchenträume


Ursprünglich sollte dieser Post hier "Der Mädchentraum - Das rosa Kleid" heißen und ein 08/15 Outfitpost werden, aber dann dachte ich mir erzähl ich doch mal ein bisschen über mich.

Ich erblickte das Licht der Welt im Mai. Mit saftigen 5 Kilo auf den Rippen habe ich schon jegliche Titel, die was mit fett zu tun haben auf meiner Seite. Ihr müsst wissen, als Kind war ich der festen Überzeugung, dass meine echten Eltern König und Königin von irgendwo wären und mich irgendwann abholen würden. Taten sie bisher noch nicht, also habe ich mich wohl geirrt. Meine Lieblingsfarbe war rosa und ich wollte Prinzessin werden, was sonst.

Mit meinem kleinen Bruder habe ich mich schon seit ich denken kann liebevoll in der Wolle, da werfen wir uns eben mal spontan Salzstreuer und Gurke in die Puddingsuppe.
Die Barbiephase war dann so 3te Klasse beendet und als ich in die 5te Klasse kam, ging's los. Ich las viel Fantasie, war aber mehr der Drachentyp als die Elfe und ich war voll der Pokemonfan.. Zwischendrin hatte ich eine totale Grizzlybärphase auf ganz seltsame Art und Weise.

Naja und nun bin ich wieder da angelangt, wo ich mit 6 oder 7 Jahren aufgehört habe. Ich trage rosa Kleider und warte auf den Traumprinzen mit Pferd, habe zwei Sträuße Rosen in meinem Zimmer, lese Romane (ich dachte nie, dass ich das mal von mir behaupte) und träume frühs bis abends und nachts. Und jetzt behaupte nochmal einer "Das Leben ist kein Kreislauf"...!

Kommentare:

  1. Ein interessanter, irgendwie lustiger Text! Und echt tolle Bilder<3
    Liebe Grüße,
    Belli
    belli-sweetlikesugar.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. You look great dear! Love that dress


    http://helderschicplace.blogspot.com/2014/10/part-of-me.html

    AntwortenLöschen
  3. schöne bilder! das kleid sieht toll aus und die kette find ich auch richtig schön :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Post, du kannst wirklich richtig gut schreiben! :)
    http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die Fotos sind echt super schön und der Text lässt einen träumen :)

    AntwortenLöschen
  6. Bewundernswert das ein Mensch so locker und dann noch in so einer schönen Form, von sich schreiben kann.

    AntwortenLöschen